Kunst vorbeischau´n in der AK

26.5.2018 9.00 - 13.00 Werkpräsentation:

"KUNST vorbeischauen" in der AK

Rückblick: Säulen der Weisheit

Blick in die KIAM-Galerie:

7.Dezember 2017 18.00: KIAM GALERIE öffnet die Pforten

 

KIAM art-gallery

Die „Kunst-Initiative-Amstetten eröffnet Galerie in der Wienerstraße 1.

Pünktlich zum 4. Jahrestag der Vereinsgründung bezieht KIAM ein leerstehendes Geschäftslokal in der Wienerstraße. Die Eigentümer, Elfriede und Gustav Scherzenlehner, sowie Tochter Eva Sternbauer stellen in überaus großzügiger Weise dem Verein ihr Geschäftslokal zur Verfügung. Trotzdem soll das Lokal wirtschaftlich vermietet werden, bis dahin kann der Verein im monatlichen Wechsel seine Mitglieder der Öffentlichkeit präsentieren, somit Farbe ins Stadtzentrum bringen. Den Anfang machen 4 Graphiker von KIAM, Hedwig Finster, Robert Haider, Leopold Schoder und Karlheinz Vinkov, die mit einer umfangreichen Schau von Holz- und Linolschnitt, Lithographie, Monotypie und Kohlezeichnung beeindrucken. Um die verschiedenen Techniken besser verstehen zu können, gibt es am Samstag, 16. Dezember zu den Öffnungszeiten eine Präsentation, bei der die Künstlerin und Künstler an der Druckerpresse arbeiten und dabei das Werk erklären.

In den nächsten Monaten werden auch Lesungen, Diskussionen und Vorträge angeboten. Das Programm wird in der Galerieauslage und auf der Vereinsplattform www.kiam.co.at  bzw. KIAM Blog verlautbart.

Zur Eröffnung der Galerie am 7. Dezember um 18 Uhr wird die Geschäftsführerin der Amstetten Marketing GmbH, Frau Mag. Maria Ettlinger die Stadtschokolade „Ein Stück Amstetten“ vorstellen und zur Verkostung mitbringen. Die Banderole für diese Zotter-Schokolade gestalteten im Rahmen eines Wettbewerbs die Künstlerinnen von KIAM Elisabeth „felis“ Strodl und Sophia Weinbrenner.

 Frei nach dem Motto „Kunst braucht Raum“ sind alle Geschäftsinhaber eingeladen mit KIAM und der Amstetten Marketing GmbH unsere Stadt bunter zu machen, wir freuen uns auf eine kulturelle Vielfalt.

 Vernissage 7. Dezember um 18 Uhr, Wienerstraße 1,
Dauer der Ausstellung bis 30. Dezember 2017, Öffnungszeiten Fr. 15 bis 18 und Sa 10 bis 12 und 14 bis 18 Uhr.